Suche
Suche Menü

Aktuelle Beiträge

  • Bremen macht ABI – Drei Bremer Basis-Forderungen
    Mit dem Slogan „Bremen macht ABI“ fordert der Bremer Landesverband der Partei dieBasis den Bremer Senat und die Bürgerschaft auf, gezielt zentrale politische Basisthemen anzugehen, die zwar lange und hinlänglich bekannt sind, aber weiterhin nicht konsequent von den politischen Entscheidungsträgern bearbeitet werden. Die Folge ist, dass sich die Lage in Bremen aus Sicht vieler Bürgerinnen …

    Weiterlesen

  • Werner Rügemer über die De-Industrialisierung Deutschlands
    Am 6. März 2024 lädt dieBasis Bremen zu einem Vortrag von Dr. Werner Rügemer ein. Der bekannte Journalist und Sachbuchautor spricht über die „De-Industrialisierung Deutschlands unter dem Druck der USA“ und gibt Einblicke in die Hintergründe des derzeitigen Wirtschaftsrückgangs. Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Referenten ins Gespräch …

    Weiterlesen

  • Souverän sein und definieren was soll!
    Von Otto Bürger Die politischen Zeichen stehen auf Sturm. Die Unzufriedenheit der Bürger mit der Politik der Regierung dürfte so hoch sein, wie kaum zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Dennoch hält die Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP, was in großen Teilen daran liegen dürfte, dass medial die nur allzu berechtigte Kritik stark heruntergedimmt …

    Weiterlesen

  • Warum die Bauernproteste unterstützt werden müssen
    Von Aurelia Schleifert Am Montag, dem 8. Januar dieses Jahres, wurde eine für die letzten Jahrzehnte beispiellose Demonstration gegen die immer weiter steigenden Kosten, die fortlaufend auf die Bevölkerung abgewälzt werden, durchgeführt. Die Organisation war ein logistisches Meisterstück. Die Regierung und die ihr treu ergebenen Parteien und Medien versuchten, die Proteste abzutun als „Mistgabelmob“ (Spiegel …

    Weiterlesen

  • Das leise Sterben der Stadtteile
    Von Claudia Meyer Insolvenzen oder Aufgaben von Geschäften gab es ja schon immer. Danach kam meist etwas Neues – ein Laden, ein Restaurant, ein Büro… das war aber früher. Heute kommt oft nichts nach. Jedenfalls nichts, wovon der Bürger etwas hätte. Dafür ist Bremen Woltmershausen leider ein gutes Beispiel: Nachdem ein Arzt mit seiner Praxis …

    Weiterlesen

  • Strafanzeigen gegen Bremer Politiker wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    Von Otto Bürger Am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, wurde in diesem Jahr in Karlsruhe auf die besondere Bedeutung der Menschenrechte in Form einer Großdemonstration hingewiesen. Herausgestellt wurden dabei die Verletzungen der Menschenrechte durch die Corona-Maßnahmen-Politik der vergangenen Jahre in Deutschland. Organisiert wurde die Veranstaltung in Karlsruhe vom Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen …

    Weiterlesen

  • Was ist ein Beirat und worin bestehen seine Aufgaben?
    Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich im Mai 2023 den Posten im Beirat Woltmershausen angetreten habe. Natürlich habe ich zuvor auch eine öffentliche Beiratssitzung besucht, aber das „Verstehen“ kam erst später mit dem Tun. Der Beirat ist das Bindeglied zwischen den Bürgern und dem Senat. Jeder Bürger hat das Recht und die Möglichkeit, …

    Weiterlesen

  • Bazooka, Doppelwumms und Sondervermögen – und plötzlich ist das Geld alle?
    Von Otto Bürger Corona, Krieg und Klima, immer wieder Klima: Wir sind permanent in der Krise, wird uns medial pausenlos suggeriert. Propagandabegriffe, wie „Stapelkrise“ oder „Multikrise“ sind en vogue und lenken bewusst den Blick von den Schuldigen, den Hintergründen und den Zusammenhängen ab. Denn: All diese Krisen sind keine Naturkatastrophen, sondern von Menschen gemacht. Die …

    Weiterlesen

  • Privatbetriebe und Staatsunternehmen – eine persönliche Bilanz
    Von Otto Bürger Als ich gestern den Briefkasten leerte, fand ich diesen ungewöhnlich voll. Es zeigte sich, dass der Inhalt aus den gesammelten Sendungen von mindestens dreieinhalb Wochen bestand. So lange ist anscheinend kein Briefträger durch unsere Straße gekommen. Stutzig war ich schon früher geworden, weil mir DHL seit sieben Tagen fast täglich die Zustellung …

    Weiterlesen

  • Zum Tag der Deutschen Einheit: Ein Leipzig-Reisebericht
    Von Otto Bürger „Leipzig kommt!“ hatte das Marketing der Stadt in den 90er-Jahren des vorigen Jahrhunderts beschworen, als Leipzig an allen Ecken und Enden an Gebäuden und Infrastruktur noch sanierungsbedürftig war. Andererseits hatten die Menschen der Stadt mit den Montagsdemonstrationen großen Mut bewiesen. Was die Floskel daher genau bedeuten sollte, bleibt – wie bei Marketingsprüchen …

    Weiterlesen

  • Schwarz auf rot mit LdW
    Von Aurelia Schleifert Am vorigen Mittwoch (20.09.23) fand im Gemeindezentrum Obervieland eine sogenannte Regionalkonferenz zum Thema Krankenhaus Links der Weser (LdW) statt. Rund 80 interessierte Bürger, Beiratsmitglieder und Krankenhausmitarbeiter waren der Einladung gefolgt, die unter der Überschrift „Erhalt oder Schließung des LdW“ stand. Gesundheitssenatorin Bernhard und Bürgermeister Bovenschulte leiteten die Gesprächsrunde. Das eigentlich spannende Kernstück …

    Weiterlesen

  • Achtung, Narrativwechsel!
    Von Otto Bürger Wer aufmerksam durch die Stadt geht, wird es längst bemerkt haben: Auf dem Bremer Marktplatz ist keine Ukraine-Fahne mehr zu sehen. Monatelang hing das blau-gelbe Tuch am Rathaus, an der Bürgerschaft und am Schütting. Nun ist sie verschwunden. Das Einholen der Fahne darf aus meiner Sicht durchaus als Zeichen für einen Narrativwechsel …

    Weiterlesen

  • Warum zählt keiner eins und eins zusammen?
    Von Otto Bürger Die Lebenserwartung im Land Bremen ist seit Beginn der Corona-Krise um mehr als ein halbes Jahr gesunken, berichtet buten und binnen. Außerdem gehen die Geburten, wie bundesweit, so auch in Bremen zurück, wie der gleiche Sender am Tag zuvor berichtet. Beide Meldungen gäben Grund zur Beunruhigung, aber die Redakteure von Radio Bremen …

    Weiterlesen

  • Kommt die Kunst jetzt in ihre Kraft?
    Von Otto Bürger Es ist das Besondere der Kunst, dass sie auch die Zwischentöne findet, das Gewebe, das zwischen den Worten und den Zeilen steht, zum Schwingen bringen kann. Vermeintlich hat Oliver Anthony genau das zum Schwingen gebracht, was so viele Menschen tief im Innersten spüren, und konnte mit seinem Lied die verborgenen Empfindungen freilegen. …

    Weiterlesen

  • Aktionstag: Die WHO und der Pandemievertrag
    Die Partei dieBasis hatte für Samstag, den 2. September, zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen, um über die WHO (Weltgesundheitsorganisation) und den von der WHO vorangetriebenen Pandemievertrag zu informieren. Zahlreiche Kreis- und Landesverbände beteiligten sich. In Bremen gab es einen Infostand auf dem Ulrichsplatz im Ostertorviertel, an dem Bremer Basistas Informationsmaterial verteilten und mit Bürgern ins …

    Weiterlesen

  • Weiter geht die wilde Fahrt auf dem Schuldenkarussell
    Von Otto Bürger Ab und an macht es Sinn, sich mit Geld zu beschäftigen. Während es im eigenen Portemonnaie aufgrund steigender Preise immer weniger wird, ist die Geldmenge insgesamt in den letzten Jahren stark gestiegen. Paul Schreyer hat in seinem sehenswerten Vortrag „Pandemie-Planspiele – Vorbereitung einer neuen Ära“ bereits Ende 2020 den Zusammenhang zwischen Finanzsystem …

    Weiterlesen

  • In einem Land
    Zum Urteil des Erfurter Landgerichts gegen Richter Dettmar Von Otto Bürger In einem Land, in dem Behörden, Institutionen, Wissenschaftler und Kirchen Kinder missbrauchen oder dem Missbrauch tatenlos zusehen. In einem Land, in dem Kinder die letzten Jahre unter weitgehend sinnlosen Maßnahmen im Zusammenhang mit der vorgeblichen Corona-Pandemie am meisten zu leiden hatten. In einem Land, …

    Weiterlesen

  • Zuerst das Geschäft, dann die Moral
    Von Otto Bürger Um uns den Kapitalismus zu erklären, schrieb Bertolt Brecht einst, erst komme das Fressen und dann die Moral. Aber gilt das auch im Krieg? Zählt auch im Krieg nur das Geschäft? Ist es möglich und denkbar, dass das Geschäft sogar mit dem Kriegsgegner, dem größten Feind, weiterläuft? Unsere Bundesregierung stellt die Moral …

    Weiterlesen

  • Kraftvoller neuer Protestsong aus Virginia
    Von Otto Bürger Nach dem eher sanften „Danser encore“ aus Frankreich (deutsch: Wir wollen wieder tanzen gehen), das uns in der Maßnahmenzeit vielfach die Lebenfreude zurückgebracht hat, kommt jetzt ein neuer Protestsong mit viel Kraft und gut dosierter Wut aus den USA. Der bisher wenig bekannte Sänger Oliver Anthony verzeichnet gerade zahlreiche Klicks mit seinem …

    Weiterlesen

  • Freispruch im Prozess gegen HNO-Arzt
    Von Otto Bürger Auch die Sonne lacht an diesem Montag, dem 14. August 2023, an dem vor dem Amtsgericht Bremerhaven im Prozess gegen einen HNO-Arzt nicht nur Recht gesprochen, sondern auch ein Stück Gerechtigkeit hergestellt wurde. Fast 50 Interessierte wohnten dem Verfahren vor dem Gericht bei und unterstützen den Angeklagten erneut an diesem zweiten Prozesstag. …

    Weiterlesen

  • Wie banal ist das Böse heute?
    Von Otto Bürger Die Beschäftigung mit Hannah Arendt ist gerade in dieser Zeit wieder lohnend. Klare Sprache und klarer Verstand — zwei Dinge, die zunehmend seltener werden in unserer Zeit, in der die Sprache immer verwaschener wird und dadurch eine Verklärung der Tatsachen erfolgt. In dieser Zeit des betreuten Denkens, in der meist nur noch …

    Weiterlesen

  • Frieden, Freiheit, Freude in Berlin
    Wie in den letzten drei Jahren im August hat sich die Friedens- und Freiheitsbewegung auch dieses Jahr in Berlin zu einer Demonstration mit Umzug eingefunden. Themen waren neben der Forderung nach Frieden und Freiheit, Freiheit für Julian Assange, die WHO, das Finanzsystem und Medien und Propaganda. Einige Mitglieder von dieBasis aus Bremen waren vor Ort …

    Weiterlesen

  • Der mRNA-Impfstoff: Vorhersehbar toxisch und niemals sicher
    Die „Doctors for Covid Ethics“ sind ein internationaler Zusammenschluss von Ärzten und Wissenschaftlern aus 30 Ländern, der sich für die Wahrung der medizinischen Ethik, der Patientensicherheit und der Menschenrechte im Zusammenhang mit Covid-19 einsetzt. Jetzt haben Autoren der Organisation, darunter die Mediziner Michael Palmer und Sucharid Bhakdi, ein Buch zur Toxizität der mRNA-Impfung vorgelegt, das …

    Weiterlesen

  • Gaststätte am Tabakquartier erhalten?
    Seit der Bekanntmachung über die neuesten Bauvorhaben sind in der Bevölkerung viele Stimmen laut geworden, die den Wunsch äußerten, die alteingesessene Gaststätte zu erhalten. Die Baupläne sehen einen Abriss des jetzigen Gebäudes vor und damit das Aus für die Gastronomie vor Ort. Viele Senioren, aber auch Familien und Freunde des Hauses nehmen die Angebote gerne …

    Weiterlesen

  • Mit Geld regiert man die Welt
    Während die Nachrichten derzeit wieder viel und ausgiebig über Wetterphänomene berichten, wird ein wichtiges Thema in der Berichterstattung kaum beleuchtet: die Veränderungen rund um unser Geldsystem. Dabei gehen diese in immer schnelleren Schritten vonstatten und werden unser zukünftiges Leben stark beeinflussen. Die Zentralbank der Zentralbanken, die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, steuert, wie …

    Weiterlesen

  • Mit aller Härte des Gesetzes gegen Mediziner
    Eine Prozessbeobachtung von Otto Bürger Während sich in Bremen und Bremerhaven die unerledigten Strafverfahren bei der Staatsanwaltschaft stapeln und einige Beschuldigte straffrei ausgehen, weil das Verfahren nicht rechtzeitig eröffnet wurde, zeigt die Justiz an anderer Stelle, was sie kann. So wurde am 27. Juli in Bremerhaven das Strafverfahren gegen einen seit über 20 Jahren praktizierenden …

    Weiterlesen

  • Der Parteienstaat im Wandel der Zeit
    Von Martina Laabe „Parteienstaat“ ist ein Begriff, der in der Weimarer Zeit aufkam als Kritik an dem neuen politischen System, welches die Monarchie abgelöst hatte. Auch heute stehen viele Menschen unserem gegenwärtigen Parteienstaat sehr kritisch gegenüber. In der Weimarer Republik wurden Parteien erstmals die zentralen Institutionen für politische Karrieren und entsprechende Eliten. In den historisch …

    Weiterlesen

  • Niemand hat die Absicht, ein Krankenhaus zu schließen
    Von Otto Bürger Am 14.10.2022 verkündete Senatorin Bernhard von der Partei Die Linke noch, dass die Krankenhäuser in Bremen am Limit ihrer Kapazitäten seien. „Die Lage ist ernst, und darauf müssen wir reagieren, um unser Gesundheitssystem aufrecht zu erhalten. Die Pandemie ist noch nicht vorbei, und in den Krankenhäusern spitzt sich die Situation zu.” So …

    Weiterlesen

  • Konferenz für Frieden in Europa
    (Aktualisiert am 17.07.2023) Die AG Frieden der Partei dieBasis plant zusammen mit weiteren Kooperationspartnern eine Friedenskonferenz. Ursprünglich sollte diese vom 2. bis 4. Februar 2024 in Berlin stattfinden, aber die gebuchten Räumlichkeiten wurden vom Vermieter gekündigt, so dass jetzt ein neuer Veranstaltungsort – und evtl. ein neuer Termin – gefunden werden muss. Die Tagung wird …

    Weiterlesen

  • dieBasis-Mitglieder beteiligen sich am Protest gegen „Air Defender 23“
    Von der AG Frieden der Partei dieBasis Vom 12. bis zum 23. Juni 23 findet über Europa das größte Luftwaffenmanöver seit Bestehen der NATO statt. Unter deutscher Führung nehmen bis zu 10.000 Menschen mit 250 Militärflugzeugen über deutschem Luftraum an einer Militärübung mit gefährlicher Stoßrichtung zu Russlands Grenzen hin teil. Auch wenn dieses Manöver bereits …

    Weiterlesen

  • Friedenspolitische Forderungen verabschiedet
    Auf dem Bemer Landesparteitag der Partei dieBasis am 4. Juni 2023 verabschiedeten die Mitglieder einstimmig, bei zwei Enthaltungen, die folgenden Positionen und Forderungen zur Friedenspolitik: Der Landesparteitag des LV Bremen dieBasis verurteilt die von der Bremer Landesregierung unterstützte Sanktionspolitik der Bundesrepublik Deutschland gegen die Russische Föderation als Verstoß gegen das Völkerrecht und die Prinzipien des …

    Weiterlesen

  • Über die Rolle von Narzissten in der Politik
    Der Psychiater, Psychoanalytiker und Autor Hans-Joachim Maaz hielt am 31. März auf dem Bundesparteitag der Partei dieBasis in Braunschweig einen kurzen, aber prägnanten Vortrag über die Rolle von Narzissten in Politik und Gesellschaft. Da individuelle Erkrankungen, mit denen Psychotherapeuten konfrontiert sind, oft durch gesellschaftliche Rahmenbedingungen mit verursacht werden, müssten Psychoanalytiker laut Maaz immer auch politisch …

    Weiterlesen

  • „Wähl dich selbst!“ – Ein Gespräch über die Einführung der Direkten Demokratie in Bremen
    Eine Gruppe politisch aktiver Menschen plant die Einführung der Direkten Demokratie im Bundesland Bremen. Mit Hilfe einer neu entwickelten Internetplattform sollen alle Bremer mit darüber abstimmen, welche Gesetze in der Bremischen Bürgerschaft verabschiedet werden. Die Kandidaten der Partei dieBasis treten zur Bürgerschaftswahl am 14. Mai mit dem Versprechen an, das so ermittelte Mehrheitsvotum der Bürger …

    Weiterlesen

  • Aufruf zu Bremer Friedensdemo
    Das Bremer Bündnis für Frieden ruft für Samstag, den 11. März 2023, zu einer Friedensdemonstration in der Bremer Innenstadt auf. Start ist um 13 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Zu dem Bündnis gehören Einzelpersonen, die verschiedenen Gruppen nahestehen, darunter dieBasis, Aufstehen Bremen, Freie Linke, Friedlicher Dialog, Friedensforum u. a., die aber nicht unbedingt für diese Gruppen …

    Weiterlesen

  • Nord-Stream-Sabotage: Waren es die USA also doch?
    Von der AG Frieden der Partei dieBasis Am 9. Februar sorgte die Veröffentlichung von Seymour Hersh (weltbekannter Investigativ-Journalist und Pulitzer-Preisträger) in alternativen Medien in Deutschland aber auch in der internationalen Presse für Aufregung. Seymour Hersh enthüllt in seinem Blog, dessen Text von den Nachdenkseiten auf Deutsch übersetzt wurde, überraschend ausführlich und detailliert, wie eine von …

    Weiterlesen

  • Partei dieBasis stellt Kandidaten zur Bremer Bürgerschaftswahl 2023 vor
    Der Landesverband Bremen der Partei dieBasis hat auf seiner Aufstellungsversammlung am 29. Januar 2023 die Kandidaten für die Wahl zur Bremischen Bürgerschaft festgelegt. Die Landesliste umfasst zehn Plätze, die folgendermaßen besetzt sind: Fotos und Kurzvorstellungen der Kandidaten sind auf der Webseite diebasis23.de zu finden.
  • Mit der CDU ins Klima-Camp?
    Von Otto Bürger Nachdem vier Jahre kaum etwas zu hören war, werden die Bremer Parteien jetzt vor der anstehenden Bürgerschaftswahl wieder verstärkt aktiv. Das Vorgehen ist altbekannt, aber deswegen nicht weniger erbärmlich: Vor der Wahl gibt man sich offen und bürgernah, danach erlahmt das Interesse der Parteien am Bürgerwillen wieder merklich. Dann machen die gewählten …

    Weiterlesen

  • Zeugnis für den Bremer Senat
    Von Paul Rosner Der Tag der Zeugnisausgabe an den Bremer Schulen ist ein guter Anlass, einen Blick auf die Politik der Bremer Landesregierung zu werfen und die Arbeit der letzten Jahre zu benoten. Zunächst fällt auf, dass es dem Senat hervorragend gelingt, die Politik des Bundes in das Land Bremen zu übertragen. Hierbei wurde das …

    Weiterlesen

  • Der übergriffige Staat oder Wie die Bürger ihre Souveränität zurück bekommen
    Von Otto Bürger Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt. So heißt es in Artikel 20 Absatz 2 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland. Doch klingt diese Selbstverständlichkeit für eine Demokratie in unserer Zeit wie …

    Weiterlesen

  • Basiszeitung geht an 185.000 Bremer Haushalte
    Am Wochenende erhielten 185.000 Bremer Haushalte die erste Ausgabe der Zeitung “Die Basis”. Im Stil eines Boulevardblatts behandelt die Zeitung politische Themen, die den Menschen unter den Nägeln brennen, auf pointierte, leicht lesbare und unterhaltsame Weise – von der Neuverschuldung über die desaströse Gesundheitspolitik bis hin zu steigenden Energiepreisen und Armut. Diese Mischung kommt bei …

    Weiterlesen

  • Wir brauchen Eure Hilfe!
    Um an der Bürgerschaftswahl 2023 teilnehmen zu können, brauchen wir Unterstützungsunterschriften. Und zwar sehr viele. Für die Landtagswahl ca. 500 und jeweils 100 für die Beiräte. Für die Landtagswahl kann jeder unterschreiben, der 17 Jahre alt ist und seit drei Monaten in Bremen gemeldet ist. Die Formulare für die Beiräte Vahr, Hemelingen und Woltmershausen können …

    Weiterlesen

  • Gespräch über Direkte Demokratie in Bremen
    Was bedeutet eigentlich Direkte Demokratie? Wie will dieBasis dieses Konzept in Bremen umsetzen? Und was haben die Menschen davon? Diese und andere Fragen besprach Jochen Hering, ehemaliger Lehrer, Literaturwissenschaftler und Journalist, mit Erich Sturm, Martin Wandelt und Martin Fülbier. Erich Sturm ist Vorsitzender des Landesverbands Bremen der Partei dieBasis; Martin Wandelt hat die Abstimmungssoftware ParTCP …

    Weiterlesen

  • Finanzkollaps voraus: Bremer Senat verwechselt Brems- und Gaspedal
    Von Otto Bürger Aktuell möchte die Bremer Landesregierung die Verschuldung des kleinsten Bundeslandes um weitere schwindelerregende drei Milliarden Euro erhöhen. Finanzsenator Strehl weist gleichzeitig darauf hin, dass die Steuereinnahmen Bremens sinken. Bei anderseits schnell steigenden Zinsen braucht man nicht Ökonomie studiert haben, um zu erkennen, wohin das führt. Dem Land Bremen droht der finanzielle Kollaps. …

    Weiterlesen

  • Hass durch Propaganda
    Von Otto Bürger Die bewusste und zielgerichtete Manipulation der Verhaltensweisen und Einstellungen der Massen ist ein wesentlicher Bestandteil demokratischer Gesellschaften. Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, lenken die gesellschaftlichen Abläufe. Sie sind die eigentlichen Regierungen in unserem Land. […] Wir werden von Personen regiert, deren Namen wir noch nie gehört haben. Sie beeinflussen unsere Meinungen, unseren …

    Weiterlesen

  • Politikerhaftung – eine sinnvolle Forderung?
    Von Otto Bürger In letzter Zeit wird öfter die Forderung laut, dass Politiker für Schäden haften, die durch ihr Tun oder Unterlassen entstehen. Auf den ersten Blick scheint dies eine gute Idee zu sein, aber bei näherem Hinsehen entpuppt sich die Forderung als wenig sinnvoll. Jeder mag einmal kurz darüber nachdenken, wie zufrieden er mit …

    Weiterlesen

  • Bürger so unzufrieden wie selten
    Die Menschen in Deutschland sind nach Aussagen des ARD-DeutschlandTrends mit einigen Maßnahmen der Regierung so unzufrieden wie selten. So sind 57 Prozent der Befragten mit dem Kurs der Bundesregierung im Krieg gegen die Ukraine wenig oder gar nicht zufrieden. Im Hinblick auf die Sicherung der Energieversorgung in Deutschland und die Entlastung der Wirtschaft wegen hoher …

    Weiterlesen

  • Im Kuddelmuddelland: Corona – Energie – Krieg
    Von Otto Bürger Falsch- und Desinformation waren und sind bezeichnend für die letzten Jahre mit der angeblichen Coronapandemie. Die Sachverhalte sind bis heute von offizieller Stelle nicht klar und transparent aufgearbeitet. Stattdessen wird weitergemacht mit Falschinformationen, inzwischen sogar in offiziellen Merkblättern der Regierung. All das schafft Angst und Verwirrung bei den Menschen, und das scheint …

    Weiterlesen

  • Bremer Parteienpropaganda – Demokratie sieht anders aus!
    Eine Analyse von Otto Bürger Die politisch gemachten Probleme bei der Energieversorgung und die explosionsartig steigenden Preise werden zunehmend zur drängenden Frage und entwickeln sich immer bedrohlicher für die Menschen. Bremen ist mit der bereits jetzt extrem hohen Armutsquote von 28 Prozent dabei gegenüber anderen Bundesländern sicher zusätzlich belastet und damit besonders stark betroffen. Grund …

    Weiterlesen

  • Frieden braucht eine neue Basis
    Die Friedenskonferenz in Hamburg am Wochenende 10./11. Sept. 2022 mit über 80 Teilnehmern aus dem ganze Bundesgebiet hat gezeigt, welches Potenzial die bundesweite AG Frieden der Partei dieBasis hat. Zahlreiche lokale Friedensinitiativen sind nun miteinander vernetzt. Wir haben als Partei freundschaftliche Kontakte geknüpft mit anderen friedensbewegten Initiativen wie dem Team Todenhöfer, der Freien Linken, dem …

    Weiterlesen

  • Ladenschließungen? Kein Problem!
    Von Paula Sardow Wenn es im Laden etwas nicht gibt, bestellt man es eben im Internet. So einfach ist das. Solange meine Bedürfnisse befriedigt werden, muss ich nicht nach links und rechts schauen und kann so weitermachen wie bisher. Warum sollte ich mich darum kümmern, dass die kleinen Einkaufsstraßen in den Stadtteilen veröden und abends …

    Weiterlesen

  • Die Katastrophe ist das (Krisen-)Management
    Von Otto Bürger In Notfällen oder in akuten Krisensituationen geht man nahezu intuitiv nach einem klaren Muster vor, wenn man nicht in einen Schockzustand verfällt. Es gilt dabei mindestens drei Punkte zu beachten: Diese Grundregeln haben die Verantwortlichen im Rahmen der Coronakrise missachtet und setzen das jetzt bei dem immer akuter und wirtschaftlich drängender werdenden …

    Weiterlesen

  • Antikriegstag in Bremen
    Der Bremer Landesverband der Partei dieBasis hat am 1. September an der Kundgebung zum Antikriegstag auf dem Bremer Marktplatz teilgenommen. Mit dem Banner „Waffen oder Diplomatie? Wurdest Du gefragt? Direkte Demokratie – jetzt!“ haben wir uns nicht nur als Friedenspartei positioniert, sondern auch das Thema Direkte Demokratie in die Öffentlichkeit getragen. Wir wissen alle, dass …

    Weiterlesen

  • Von Scheindebatten, politischen Blendern und ihren Wahlhelfern
    Von Otto Bürger In Bremen wird im Mai nächsten Jahres die neue Bürgerschaft gewählt. Parteien und Mandatsträger beginnen allmählich, sich wieder der Bürger und Wähler bewusst zu werden. Es ist also Zeit, sich öffentlichkeitswirksam zurückzumelden und in Erinnerung zu rufen. Dafür beteiligen sich die Mandatsträger, die natürlich wiedergewählt werden möchten, gern an Scheindebatten, die dann …

    Weiterlesen

  • Das Land der Waschlappen
    Eine Glosse von Otto Bürger Nach zwei Jahren bravem und demütigem Maullappen-Tragen gilt jetzt der Waschlappen statt Dusche für den Herbst und Winter zusätzlich als eine Plicht. Damit den Bürgern bloß kein Licht aufgeht, wird zudem die städtische Beleuchtung abgeschaltet. In welchem Irrenhaus leben wir und wie lange lässt der/die/das Michel:in das noch mit sich …

    Weiterlesen

  • Heimatschutzregimenter als letzte Bastion
    Von Rainer Günther Wir schreiben den 20. August des Jahres 2022, und bei den politischen Entscheidern Deutschlands geht die Angst um. Ja, richtig gelesen. Anders kann man die Aussage von Frau Baerbock in Bezug auf ihr Statement zu drohenden Volksaufständen nicht deuten. Jetzt könnte man natürlich wieder das alte Sprichwort zitieren, das da lautet: „Angst …

    Weiterlesen

  • Gaspreise, Gasumlage, Gasmangel – es stinkt gewaltig
    Von Carlo Krause Erdgas ist – anders als das frühere Stadtgas, das man aus Kohle herstellte – geruchlos und ungiftig. Um Explosionen aufgrund unbemerkten Gasaustritts zu vermeiden, werden dem Erdgas geruchsintensive Substanzen (Odoriermittel) beigemischt. Aber unabhängig davon stinkt es im Moment rund ums Erdgas ganz gewaltig. Liefermengen, Speicherfüllstände, Gasumlage etc. – alles wird wild durcheinander …

    Weiterlesen

  • Wir müssen Klartext reden
    Gastbeitrag von Michael Aggelidis Die Krisen in Deutschland und Europa verschärfen sich dramatisch. Während für die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung finanzielle und existenzielle Belastungen zunehmen, sorgen die bürgerlichen Parteien und insbesondere die Politik des Wirtschaftsministers Habeck und der Außenministerin Baerbock (Bündnis90/Grüne) für eine stetige Verschlimmerung der Lage. Anstatt „Schaden vom deutschen Volk abzuwenden“, wie es …

    Weiterlesen

  • 75 Jahre Nürnberger Kodex – Was uns die Geschichte gelehrt hat?
    Von Christina Kade Am 20. August 1947 endeten in Nürnberg die Prozesse gegen Ärzte des Nazi-Regimes mit zehn Schuldsprüchen. In weiser Voraussicht wurden außerdem zehn „Gebote“ für die Medizin formuliert, die wir heute als Nürnberger Kodex kennen. Dabei handelt es sich um ethische Richtlinien, die vor allem auch die medizinische Forschung betreffen und verhindern sollen, …

    Weiterlesen

  • Zum Masernurteil – oder mRNA forever?
    Ein Zwischenruf von Otto Bürger Konnte Goethe seinen Faust noch sagen lassen: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“, wird offensichtlich angestrebt, dass es bald heißt: „Bin ich gentechnisch manipuliert, so darf ich sein.“ Aber der Reihe nach, und um es vorweg zu nehmen: ich bin grundsätzlich kein Impfgegner und habe seinerzeit auch meine …

    Weiterlesen

  • Der Staat, das Geld und die Macht – Das Haushaltsplangesetz 2023
    Von Dieter Bonitz Der Staat muss seine Ausgaben für die Folgejahre in Form eines ordentlichen Gesetzgebungsverfahrens legitimieren. Das Parlament, die Legislative, erteilt der Bundesregierung mit dem Gesetz den Auftrag, entsprechend des Parlamentsbeschlusses zu handeln, und gibt die dafür erforderlichen Haushaltsmittel frei. Am 29. Juni 2022 hat Christian Lindner den Haushaltsplanentwurf an das Kanzleramt geschickt, damit …

    Weiterlesen

  • Gasmangellage – Pandemie 2.0?
    Von Carlo Krause Es fängt bereits beim Begriff an. Als Mangel bezeichnet der Duden: „[teilweises] Fehlen von etwas, was vorhanden sein sollte, was gebraucht wird“. Unsere Eltern oder Großeltern haben Mangel erlebt. In Teilbereichen gab es Mangel auch in der DDR. Das bedeutet konkret: Schlange stehen, Bezugsscheine, und am Ende reicht es nicht für alle. …

    Weiterlesen

  • Welchen Nutzen hast du?
    Von Paula Sardow Hast Du schon einmal deinen CO2-Fußabdruck berechnet? Nein? Dann hast du noch nicht mitbekommen, dass das deine neue Währung ist, um gesellschaftlich tolerabel zu existieren. Was ist dein gesellschaftlicher Nutzen? Du gehst arbeiten? Dafür wirst du bezahlt. Das macht die Umwelt nicht besser. Ist also kein Nutzen. Dein Weg zur Arbeit: Nicht …

    Weiterlesen

  • Covid-19-ungeimpft – Ein evidenzbasierter Rückblick
    Von Jochen Hering Auch der Geist hat seine Hygiene, er bedarf, wie der Körper, einer Gymnastik. Honoré De Balzac Ich habe mich Anfang 2021 gegen die Covid-19-Impfung entschieden, und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen schien und scheint mir Vertrauen in das eigene Immunsystem und dessen Stärkung durch einen entsprechenden Lebensstil (viel Bewegung, gesunde Ernährung, …

    Weiterlesen

  • Am besten bleibst du zu Hause
    Von Paula Sardow In letzter Zeit gab es vermehrt Fälle, in denen Künstler wegen „kultureller Aneignung“ von Veranstaltungen ausgeladen oder gar laufende Konzerte abgebrochen wurden. Ein neuer Fall zeigt nun, dass diese besondere Art der Cancel Culture nicht nur auf Prominente abzielt, sondern inzwischen auch gegenüber einfachen Menschen praktiziert wird: Der Förderantrag eines Paritätischen Familienzentrums …

    Weiterlesen

  • Kompliziert, inkonsequent und ein Ablenkungsmanöver
    Von Paula Sardow Im Fernsehen, in den Zeitungen, in verschiedenen Einrichtungen, beispielsweise in Universitäten und Ämtern, stolpert man beim Lesen bestimmter Begriffe über Sternchen, Unterstriche („Gaps“) oder Doppelpunkte, gefolgt von einem „in“ oder „innen“. Beim lauten Vorlesen werden Kunstpausen eingelegt, und wehe diese fallen dann zu kurz oder zu lang aus, dann liegt der Verdacht …

    Weiterlesen

  • Virologen – Panikmacher, die keiner braucht
    Eine Glosse von Otto Bürger Vor drei Jahren hätte kaum jemand etwas mit der eher randständigen Wissenschaft der Virologie anfangen können. Viren sind für uns eigentlich nur mit dem lästigen Schnupfen oder der Grippe im Herbst und Winter Thema gewesen. Selbst die Hysterie um AIDS war im Großen und Ganzen längst wieder abgeflaut. Eigentlich kamen …

    Weiterlesen

  • Gaslighting oder Gasmangel?
    von Carlo Krause Als Gaslighting bezeichnet die Psychologie eine gezielte Desinformation und Manipulation, die zu einer tiefen Verunsicherung und einem Realitätsverlust führt. Gaslighting konnten wir bereits im Zusammenhang mit den Coronamaßnahmen beobachten. Schon da wurden die Menschen von den verantwortlichen Politikern und medial mit Desinformation überhäuft. Ob das gezielt und manipulativ geschah, ist in letzter Instanz nicht bewiesen, …

    Weiterlesen

  • Das stille Sterben
    von Otto Bürger Weser-Kurier und Radio Bremen verbreiten weiterhin regelmäßig sinnbefreite Coronazahlen. Pflichtbewusst wird täglich die 7-Tage Inzidenz, die Hospitalisierungsrate und sogar die Zahl der an oder mit Corona Verstorbenen berichtet. Alles ohne kritische Bewertung, ohne Hinterfragen und ohne die Nennung von Vergleichzahlen, die bei einer Einordnung helfen könnten. Was sagen uns also all diese …

    Weiterlesen

  • Die Honigfalle oder „You’ll never walk alone“
    von Carlo Krause Bundeskanzler Olaf Scholz unterbricht seinen Erholungsurlaub im Allgäu für eine Pressekonferenz zur Energiepolitik am 22.07.22 in Berlin. In seiner Ansprache verspricht er väterlich, er wolle die Bürger entlasten. Doch was ist eigentlich konkret passiert? Und was führt zur Belastung der Bürger, also was führt insbesondere zu den hohen Energiepreisen? Bereits beginnend mit …

    Weiterlesen

  • In Bremen setzt dieBasis auf Direkte Demokratie
    In Deutschland, wie in vielen anderen Ländern, ist die repräsentative Demokratie am Ende. Viele Menschen wenden sich inzwischen ab, gehen nicht mehr wählen, weil sie sich von den Parteien, trotz oder wegen vieler Wahlversprechen, nicht mehr vertreten sehen. Die Parlamente benehmen sich wie ein geschlossener Verein und haben in den letzten Jahrzenten alles getan, um …

    Weiterlesen

  • Nicht sehen. Nicht hören. Nicht sagen.
    Von Carlo Krause In Bremen können derzeit 500 von 2.500 Betten in den Krankenhäusern der Geno nicht belegt werden, und Operationen werden verschoben. In den Krankenhäusern in Emden, Aurich und Norden sieht es nicht besser aus. Grund sei eine Corona-Sommerwelle, berichtet buten und binnen in einer lapidaren 19-Sekunden-Meldung. Corona? Im Sommer? Der Laie wundert sich. …

    Weiterlesen

  • Nord Stream II öffnen — Gründet Friedensinitativen
    Am 10. und 11. September lädt die Arbeitsgemeinschaft Frieden der Basisdemokratischen Partei Deutschland (dieBasis) zu einer bündnisorientierten Friedenskonferenz in Hamburg ein. Die Arbeitsgemeinschaft sieht einen äußerst dringenden Handlungsbedarf für regionale und überregionale Friedensinitiativen: Außenpolitisch findet eine gefährliche Zuspitzung des Stellvertreterkrieges zwischen der Nato und der Russischen Föderation in der Ukraine statt, mit fatalen Folgen für …

    Weiterlesen

  • Happening der Direkten Demokratie
    Der Bremer Landesverband der Partei dieBasis veranstaltete am Wochenende gemeinsam mit dem niedersächsischen Kreisverband Weser-Hunte-Ammerlandein ein „Happening der Direkten Demokratie“. Etwa hundert Parteimitglieder trafen sich bei typisch norddeutschem Hochsommerwetter, um gemeinsam Spaß zu haben und sich darüber hinaus vertiefter über das Konzept der Direkten Demokratie für die Bürgerschaftswahl 2023 auszutauschen. Neben inhaltlichen Themen gab es …

    Weiterlesen

  • Wo stehen wir? Wie geht es weiter?
    Von Otto Bürger Blicken wir kurz zurück: Der Contergan-Skandal war bisher einer der aufsehenerregendsten Arzneimittelskandale in Deutschland. Das von 1957 bis Ende 1961 millionenfach verkaufte Beruhigungsmedikament Contergan konnte bei der Einnahme in der Schwangerschaft erhebliche Schädigungen der Föten hervorrufen. Bereits 1958 wurden Fehlbildungen bei Neugeborenen im Bundestag diskutiert, aber erst Ende 1961 wurde das Medikament vom Markt genommen und der Zusammenhang zwischen …

    Weiterlesen

  • Energiepreise: Resultat einer heuchlerischen Politik
    Von Carlo Krause Die Energiepreise am Großhandelsmarkt sind bereits im Oktober letzten Jahres um den Faktor drei bis vier und damit drastisch angestiegen. Der Preisanstieg begann also bereits deutlich vor dem Krieg in der Ukraine. Heute liegen die Handelspreise um das Achtfache (800%!) über dem, was noch vor einem Jahr üblich war. Wie geht es …

    Weiterlesen

  • Bremer wünschen sich mehr Mitbestimmung
    Ende März führten 15 Mitglieder der Partei dieBasis in fünf Stadtteilen eine Umfrage durch, um ein Bild von der Lebenssituation und den politischen Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger zu bekommen. Die nicht-repräsentative, anonyme Befragung wurde in Form von zufallsgeleiteten Interviews in Gröpelingen, Walle, Findorff, Horn und Neue Vahr durchgeführt. Insgesamt nahmen 141 Menschen im Alter …

    Weiterlesen

  • Zum Krieg in der Ukraine – Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft Frieden
    Die Partei dieBasis lehnt Krieg und jede Verletzung des Völkerrechts grundsätzlich ab. Wir stehen eindeutig zum UNO Gewaltverbot aus Artikel 2 Absatz 4: „Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von …

    Weiterlesen

  • Angst und Professionalität
    Von Sanna Freund Ich bin Psychotherapeutin in eigener Praxis in Deutschland. In diesem Artikel möchte ich mich mit professionellen und persönlichen Aussagen zu der aktuellen sogenannten Pandemie und deren Maßnahmen äußern. Mit Blick auf mögliche in der Zukunft ähnlich gelagerte Ereignisse lade ich zu kritischem Nachdenken ein, um letztendlich Wege für ein gesundes eigenbestimmtes Leben …

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zur Eskalation an der russisch-ukrainischen Grenze
    Die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) verurteilt die Haltung der Bundesregierung im Ukraine-Russland-Konflikt, insbesondere betreffend dem bald beginnenden NATO Manöver „Europe Defender 2022“. Wie auch schon 2020 und 2021 soll unser Staatsgebiet zwischen Februar 2022 und Mai 2022 erneut Umschlagort von umfangreichen US-Truppenverlegungen „gen Osten“ in Richtung russische Grenze sein. Die Rede ist von 13.500 US-Soldaten mit den …

    Weiterlesen

  • Quo vadis Bremen?
    Ein offener Brief des Philosophen und Basis-Mitglieds Bernd Oei an die Mitglieder des Bremer Senats. Sehr geehrte Damen und Herren mit Regierungsverantwortung, meine Frage im Neuen Jahr lautet: Quo vadis Bremen? Seit Beginn der „Pandemie“ hoffe ich, dass „es“ irgendwann aufhört. Nicht nur es, das Virus, sondern das Gegen- statt Miteinander, das Mobbing, das sich …

    Weiterlesen

  • Begrüßung in Zeiten von Corona
    Wenngleich wir uns hier in Deutschland meist nicht wie in den südlichen Ländern mit Küsschen rechts – links (– rechts) begrüßen, nahmen wir doch „vor Corona“ gern Körperkontakt auf. Dieser Körperkontakt, sei es nun ein herzhaftes Umarmen oder ein Händeschütteln, signalisierte Vertrauen, Nähe, Gemeinschaft. Man konnte durch die Dauer und Intensität dieses Körperkontakts den Grad …

    Weiterlesen

  • Gesunder Menschenverstand auf Intensivstation. Erzählungen eines Covidioten
    von Jochen Hering „Vor uns liegen dunkle schwere Zeiten. Bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg und dem leichten.“ Harry Potter und der Feuerkelch [1] Bei diesem Artikel war ich nicht allein. Ich verdanke ihn all jenen Freundinnen und Freunden, die täglich die Welt der alternativen Nachrichten sichten und mir und Anderen Lesens- …

    Weiterlesen

  • Zur Impfpflicht – Offener Brief an den Bremer Senat
    Sehr geehrte Damen und Herren, eine »Impfpflicht«, wie von Bürgerschaftspräsident Imhoff (CDU), Bürgermeister Bovenschulte (SPD) und nun auch den Grünen ins Gespräch gebracht, verstößt gegen Artikel 2 des Grundgesetzes, gegen die Resolution des Europarats und gegen den Nürnberger Codex. Der Landesverband Bremen der Partei dieBasis fordert ein Ende der Angst- und Panikmache, eine Rückkehr zu …

    Weiterlesen

  • Per la libertá! No sei solo!
    Grüner Pass nirgendwo! Per la libertá! No sei solo!Das forderten am 21.10.2021 ca. 25 Bremer Bürger, viele von der Partei dieBASIS. Die Aktion bewegte sich in der Innenstadt von den Bremer Stadtmusikanten zum Bremer Roland und zur Bremischen Bürgerschaft. Solidarität mit den Massenprotesten in Italien, besonders in Triest, wo Hafenarbeiter den Hafen blockiert haben, für …

    Weiterlesen

  • Rücktrittsforderung an Bildungssenatorin Sascha Aulepp
    Bremen, 05.10.2021   – Pressemitteilung – Bildungssenatorin Sascha Aulepp muss zurücktreten! Der Landesverband der Partei dieBasis fordert den sofortigen Rücktritt der Bildungssenatorin Sascha Aulepp, da sie (im Interview vom Weser-Report am 03.10.2021, Seite 5) den Boden unserer Verfassung verlassen hat. Anstatt die Frage zu bejahen, dass die Einführung einer Impflicht eine Verletzung der körperlichen Unversehrtheit darstellt, …

    Weiterlesen

  • Plädoyer für eine Freie Impfentscheidung
    Kinder und Eltern sollen frei und ohne Druck wählen können, für welchen Gesundheitsschutz sie sich entscheiden. Wir setzen auf Eigenverantwortung der Bürger statt auf das Bedrängen seitens der Politik. Es muss transparent, auch über die Nachteile und Nebenwirkungen von Impfungen, informiert werden. Wir haben ein Recht auf freien Zugang zu Kitas, Schulen, Arbeitsstätten, Behörden, Einkaufsmöglichkeiten …

    Weiterlesen

  • Viren- und Gedankenschnipsel – Meine Corona Fragebuch-Chronik 2021 (II)
    von Jochen Hering Das Konzept vom falschen Selbst ist nicht schwierig. Das falsche Selbst wird auf der Grundlage von Gefügigkeit aufgebaut. Donald Winnicott, 1959 Ich empöre mich. Also sind wir. Albert Camus, 1951 Der erste Teil meiner Corona-Fragebuch-Chronik endete am 7. Mai. Das ist knapp zwei Monate her. Inzwischen steht die Impfung im Mittelpunkt der …

    Weiterlesen

  • Greensill: Ein Kapitalverbrechen Made in Bremen
    Wer vor März dieses Jahres in der Bremer Innenstadt nach der Greensill-Bank gefragt hätte, hätte wohl nur Kopfschütteln geerntet. Kaum jemand hier kannte die Bank, die Mitte März Insolvenz anmeldete und seither bundesweit negative Schlagzeilen macht. In Bremen ist man Pleiten gewohnt. Nach Vulkan, Beluga und die durch faule Schiffskredite arg ins Straucheln geratene Bremer …

    Weiterlesen

  • Entspannung und Frieden mit Russland
    Am 22. Juni 2021 jährte sich zum achtzigsten Mal der Tag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, die am Ende dieses grausamen Krieges 27 Millionen Tote zu beklagen hatte. Damit zählte die Sowjetunion von allen Ländern, die von der deutschen Wehrmacht überfallen wurden, die meisten Opfer. Schließlich war es auch der entschlossenen Gegenwehr der Roten …

    Weiterlesen

  • Appell an Schulleitungen: Coronamaßnahmen kritisch hinterfragen
    In einer Briefaktion hat sich die Bremer Basis an alle staatlichen allgemeinbildenden Schulen in Bremen und Bremerhaven gewandt. In den Schreiben werden die Schulleitungen auf eine Reihe wissenschaftlicher Studien aufmerksam gemacht, die mögliche Schäden durch Maßnahmen wie Distanzunterricht, Masken- und Testpflicht sowie Impfungen thematisie­ren. Die Basis appelliert an die Verantwortlichen, sich notfalls gegen behördliche Anord­nun­gen …

    Weiterlesen

  • Wachstum, Gier und Wachstumswahn – Argumente gegen eine Krankheit und ihre Schönredner (1)
    von Jochen Hering Wenn wir zu hoffen aufhören, kommt, was wir befürchten, bestimmt. Ernst Bloch Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. Nach dem furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch als Folge einer verbrecherischen Machtpolitik kann nur eine Neuordnung von Grund aus erfolgen. Inhalt und Ziel dieser …

    Weiterlesen

  • Die Krankmach-Diktatur
    von Gabriele Herb Den Begriff Gesundheitsdiktatur hört man in diesen Tagen immer öfter. Ich verstehe, was damit gemeint ist, der Begriff ist jedoch unglücklich gewählt, da die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht zu unserer Gesundheit beitragen – im Gegenteil: Sie machen uns krank. Eigentlich sollte man von einer Krankmach-Diktatur unter dem Deckmäntelchen der Sorge …

    Weiterlesen

  • Was ist Gesundheit? – Ein Diskussionsbeitrag
    von Hartmut Reinke Laut unserer AG Gesundheit soll dem Erhalt der Gesundheit Vorrang gegeben werden vor der Behandlung von Krankheiten, unter anderem durch flächendeckende frühzeitige Aufklärung. So weit, so gut. Aber leider wird nicht klar gesagt, was Gesundheit ist bzw. welches Verständnis von Gesundheit dieser Forderung zugrundeliegt. Darum möchte ich einige persönliche Gedanken dazu ergänzen. …

    Weiterlesen

  • Am Anfang war
    alle Motive zeigen
  • Angst aus Kopf an
    alle Motive zeigen
  • Der Weg das Ziel
    alle Motive zeigen
  • Gnadenlos friedlich
    alle Motive zeigen
  • Fertig los
    alle Motive zeigen
  • Liebe Freiheit
    alle Motive zeigen
  • Was sonst
    alle Motive zeigen