Suche
Suche Menü

Ideen & Meinungen

Die Texte auf dieser Seite spiegeln die Ansichten und Ziele einzelner Mitglieder wider; sie sind kein Parteiprogramm oder konsensierte Positionen. Kontroversen und Diskurse werden angeregt und stellen Elemente einer lebendigen Debattenkultur dar – eines der wichtigsten Kennzeichen einer Demokratie.

  • Begrüßung in Zeiten von Corona
    Wenngleich wir uns hier in Deutschland meist nicht wie in den südlichen Ländern mit Küsschen rechts – links (– rechts) begrüßen, nahmen wir doch „vor Corona“ gern Körperkontakt auf. Dieser Körperkontakt, sei es nun ein herzhaftes Umarmen oder ein Händeschütteln, signalisierte Vertrauen, Nähe, Gemeinschaft. Man konnte durch die Dauer und Intensität dieses Körperkontakts den Grad …

    Weiterlesen

  • Gesunder Menschenverstand auf Intensivstation. Erzählungen eines Covidioten
    von Jochen Hering „Vor uns liegen dunkle schwere Zeiten. Bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg und dem leichten.“ Harry Potter und der Feuerkelch [1] Bei diesem Artikel war ich nicht allein. Ich verdanke ihn all jenen Freundinnen und Freunden, die täglich die Welt der alternativen Nachrichten sichten und mir und Anderen Lesens- …

    Weiterlesen

  • Viren- und Gedankenschnipsel – Meine Corona Fragebuch-Chronik 2021 (II)
    von Jochen Hering Das Konzept vom falschen Selbst ist nicht schwierig. Das falsche Selbst wird auf der Grundlage von Gefügigkeit aufgebaut. Donald Winnicott, 1959 Ich empöre mich. Also sind wir. Albert Camus, 1951 Der erste Teil meiner Corona-Fragebuch-Chronik endete am 7. Mai. Das ist knapp zwei Monate her. Inzwischen steht die Impfung im Mittelpunkt der …

    Weiterlesen

  • Greensill: Ein Kapitalverbrechen Made in Bremen
    von Martin Fülbier Wer vor März dieses Jahres in der Bremer Innenstadt nach der Greensill-Bank gefragt hätte, hätte wohl nur Kopfschütteln geerntet. Kaum jemand hier kannte die Bank, die Mitte März Insolvenz anmeldete und seither bundesweit negative Schlagzeilen macht. In Bremen ist man Pleiten gewohnt. Nach Vulkan, Beluga und die durch faule Schiffskredite arg ins …

    Weiterlesen

  • Wachstum, Gier und Wachstumswahn – Argumente gegen eine Krankheit und ihre Schönredner (1)
    von Jochen Hering Wenn wir zu hoffen aufhören, kommt, was wir befürchten, bestimmt. Ernst Bloch Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. Nach dem furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch als Folge einer verbrecherischen Machtpolitik kann nur eine Neuordnung von Grund aus erfolgen. Inhalt und Ziel dieser …

    Weiterlesen

  • Die Krankmach-Diktatur
    von Gabriele Herb Den Begriff Gesundheitsdiktatur hört man in diesen Tagen immer öfter. Ich verstehe, was damit gemeint ist, der Begriff ist jedoch unglücklich gewählt, da die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht zu unserer Gesundheit beitragen – im Gegenteil: Sie machen uns krank. Eigentlich sollte man von einer Krankmach-Diktatur unter dem Deckmäntelchen der Sorge …

    Weiterlesen

  • Was ist Gesundheit? – Ein Diskussionsbeitrag
    von Hartmut Reinke Laut unserer AG Gesundheit soll dem Erhalt der Gesundheit Vorrang gegeben werden vor der Behandlung von Krankheiten, unter anderem durch flächendeckende frühzeitige Aufklärung. So weit, so gut. Aber leider wird nicht klar gesagt, was Gesundheit ist bzw. welches Verständnis von Gesundheit dieser Forderung zugrundeliegt. Darum möchte ich einige persönliche Gedanken dazu ergänzen. …

    Weiterlesen

  • Viren- und Gedankenschnipsel – Meine Corona-Fragebuch-Chronik 2021
    von Jochen Hering Vorwort Tagebuch schreiben! Erinnern wir uns. Da ging es darum, etwas loszuwerden. Manchmal auch, etwas hinzuschreiben, draufzuschauen um dann festzustellen: Ja, so ist es. Aufschreiben lässt die Dinge Wirklichkeit werden. Der Gedanke Das kann doch nicht wahr sein wird ersetzt durch So ist es! Ähnlich ging es mir auch bei meinem Corona-Fragebuch, …

    Weiterlesen

  • Offener Brief an Jan Josef Liefers
    Bremen, den 24.04.2021 Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt. Art 5 (1), Grundgesetz Sehr geehrter Jan Josef …

    Weiterlesen

  • Bundesverfassungsgericht bringt Berliner Mietendeckel zu Fall – das soll Demokratie sein ?
    von Rodolfo Bohnenberger Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 25. März , veröffentlicht am 15.04.2021 (1), das den Berliner Mietendeckel vom 23. Februar 2020 zu Fall gebracht hat, ist eine handfeste Niederlage für alle Mieter:innen nicht nur in Berlin, sondern im ganzen Land. Es wird die Verdrängung von einkommensärmeren Mieter:innen aus ihren Wohnbezirken (in Berlin und …

    Weiterlesen

  • Vom Ich zum Wir – oder vom Wir zum Ich?
    von Johannes Krauth Für mich drückt dieser Spruch den Wunsch nach einer neuen Art von Miteinander aus, in dem jedes Individuum in seiner Einzigartigkeit einen Beitrag zum Ganzen leistet. Einen Beitrag, der genau seine Einzigartigkeit würdigt und zum Ausdruck bringt. Ohne diesen Beitrag würde vielleicht etwas fehlen. So wie in einem Urwald (oder jedem anderen …

    Weiterlesen

  • Nahrung als Medizin: Für unsere und für die planetare Gesundheit
    Lasst uns einmal träumen: Wie wärs, wenn wir überall auf der Welt Gesundheitskassen hätten und wir Krankenkassen überhaupt nicht mehr bräuchten? Wenn es Krankheiten gar nicht mehr gäbe und wir das Geld für gesunde Nahrung ausgäben?

    Weiterlesen