Suche
Suche Menü

AG Friedenspolitik

Wir wollen in der AG Friedenspolitik gemeinsam daran arbeiten,

  • wie die herrschende Außen- und Militärpolitik in Deutschland, in Europa und innerhalb des NATO-Blocks einzuschätzen ist und wie die Friedensbewegung sich dazu positioniert.
  • wie wir uns verhalten wollen zu den vielen in Bremen angesiedelten Rüstungs(export)konzernen mit tausenden von Arbeitsplätzen. Wie kann das Know-How der Beschäftigten für die Herstellung sinnvoller, nachhaltiger und ökologischer Produkte eingesetzt werden?
  • wie wir zu einer nachhaltigen Friedenspolitik in unseren internationalen Beziehungen kommen können, die die Souveränität aller Länder respektiert und wirtschaftliche Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen fördert.
  • wie wir als Landesverband Bremen von dieBASIS eine friedliche, kooperative und gewaltlose Perspektive in unseren internationalen Beziehungen fördern können und mit kreativen Aktionen der wachsenden Kriegsgefahr etwas entgegensetzen können.
  • welche interessanten Referenten für öffentliche (Hybrid)Veranstaltungen zu dem Thema nach Bremen eingeladen werden können.

Gern nehmen wir auch andere interessante Friedensprojekte mit auf.

Kontakt: friedenspolitik [at] diebasis-hb.de

Stellungnahme der AG Friedenspolitik zum Russlandkonflikt

Die in diesem Text beschriebenen Meinungen und Forderungen bilden einen Teil einer thematischen Diskussion ab. Sie stellen nicht die offizielle Haltung des Landesverbands oder der Gesamtpartei dar. Sachliche Kritik und Gegenmeinungen werden an dieser Stelle gern veröffentlicht.