Suche
Suche Menü

Antikriegstag in Bremen

Friedensdemo vor dem Bremer Rathaus

Der Bremer Landesverband der Partei dieBasis hat am 1. September an der Kundgebung zum Antikriegstag auf dem Bremer Marktplatz teilgenommen. Mit dem Banner „Waffen oder Diplomatie? Wurdest Du gefragt? Direkte Demokratie – jetzt!“ haben wir uns nicht nur als Friedenspartei positioniert, sondern auch das Thema Direkte Demokratie in die Öffentlichkeit getragen. Wir wissen alle, dass über Kriege in Hinterzimmern entschieden wird und die Bevölkerung mit Lügen und massiver Propaganda im Nachhinein von der Notwendigkeit des Krieges überzeugt werden soll. Die Mehrheit der Bevölkerung ist gegen Krieg und Waffenlieferungen, das zeigen immer wieder eindrücklich die Meinungsumfragen, aber zum Beispiel auch die Abstimmungsergebnisse bei der Democracy-App.

Mitglieder der Partei dieBasis mit einem großen Banner

Das Banner ist positiv aufgefallen, und auch der neue politische Ansatz mit der Direkten Demokratie wurde wahrgenommen. So waren Aussagen zu hören wie: „Das ist ein kraftvolles Banner!“ Insgesamt war es ein guter Auftritt unserer Partei als Friedenspartei. Außerdem ist das Thema Direkte Demokratie als politisches Konzept und Forderung öffentlich gemacht worden.

Schon unterschrieben? Hilf mit, dass dieBasis bei der Bürgerschaftswahl '23 antreten kann.