Suche
Suche Menü

Angst und Professionalität

Von Sanna Freund Ich bin Psychotherapeutin in eigener Praxis in Deutschland. In diesem Artikel möchte ich mich mit professionellen und persönlichen Aussagen zu der aktuellen sogenannten Pandemie und deren Maßnahmen äußern. Mit Blick auf mögliche in der Zukunft ähnlich gelagerte Ereignisse lade ich zu kritischem Nachdenken …

Weiterlesen

Quo vadis Bremen?

Ein offener Brief des Philosophen und Basis-Mitglieds Bernd Oei an die Mitglieder des Bremer Senats. Sehr geehrte Damen und Herren mit Regierungsverantwortung, meine Frage im Neuen Jahr lautet: Quo vadis Bremen? Seit Beginn der „Pandemie“ hoffe ich, dass „es“ irgendwann aufhört. Nicht nur es, das Virus, …

Weiterlesen

Begrüßung in Zeiten von Corona

Wenngleich wir uns hier in Deutschland meist nicht wie in den südlichen Ländern mit Küsschen rechts – links (– rechts) begrüßen, nahmen wir doch „vor Corona“ gern Körperkontakt auf. Dieser Körperkontakt, sei es nun ein herzhaftes Umarmen oder ein Händeschütteln, signalisierte Vertrauen, Nähe, Gemeinschaft. Man konnte …

Weiterlesen

Wachstum, Gier und Wachstumswahn – Argumente gegen eine Krankheit und ihre Schönredner (1)

von Jochen Hering Wenn wir zu hoffen aufhören, kommt, was wir befürchten, bestimmt. Ernst Bloch Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. Nach dem furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch als Folge einer verbrecherischen Machtpolitik kann nur eine …

Weiterlesen

Die Krankmach-Diktatur

von Gabriele Herb Den Begriff Gesundheitsdiktatur hört man in diesen Tagen immer öfter. Ich verstehe, was damit gemeint ist, der Begriff ist jedoch unglücklich gewählt, da die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht zu unserer Gesundheit beitragen – im Gegenteil: Sie machen uns krank. Eigentlich sollte …

Weiterlesen